i.s.i - Preisträgerschule (Unterfranken)

NOVEMBER 2019

Bundesweiter Vorlesetag 2019 - Ein wertvoller Beitrag zur Bildung unserer Stockstädter Kinder

An der Grundschule Stockstadt fanden auch dieses Jahr wieder am 15. November 2019 zahlreiche Vorleseaktionen statt. In vielen Klassen beteiligten sich Eltern, Lehrer und weitere engagierte Vorleser am deutschlandweiten Vorlesetag, der jedes Jahr durch die Stiftung Lesen auf die Beine gestellt wird. Ein Anstoß hierfür ist die Anregung, sich in der Freizeit mit Büchern zu beschäftigen, um den Wert von Literatur für die Bildung von Herz, Hirn und Gemeinschaft hervorzuheben sowie Freude am Lesen zu wecken. In unserer Klasse 1a fanden sich drei regional bekannte Vorlesedamen ein, denen es eine echte Herzensangelegenheit ist, Kindern den Zugang zu Büchern möglichst früh zu eröffnen und damit einen Beitrag zur Bildung der Kinder zu leisten. 

              

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten und wünschen uns, dass auch zu Hause in den Familien das tägliche Vorlesen Raum findet und gepflegt wird.

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

Neue Pausenengel an Bord dank dem Jugendrotkreuz des DRK

Seit vielen Jahren bereits werden an der Grundschule Stockstadt Pausenengel eingesetzt zur Erstversorgung bei mittleren und kleinen Verletzungen.
Am Samstag, dem 16. November 2019, wurden 24 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe ausgebildet. Dabei nahmen sie an einem intensiven Erste-Hilfe-Training an verschiedenen Stationen in unserer Schule teil. Die Ausbildung übernehmen jeden Herbst das engagierte Team vom Jugendrotkreuz Stockstadt und ihr Leiter Herr Pleyer. Wir sagen ganz herzlichen Dank für diese gelungene Aktion und freuen uns über eine weitere Zusammenarbeit. 

   

OKTOBER 2019

Zahlenforscher und Knobelfüchse

19 mutige Rechenkünstler aus den 4. Klassen der Grundschule Stockstadt am Main nahmen in diesem Jahr an den 12. Unterfränkischen Mathematikmeisterschaften teil.
Am 16. Oktober 2019 wurde in unserer Schule geknobelt, getüftelt und ausprobiert, denn die Aufgaben waren schon sehr kniffelig und nicht einfach zu lösen. Unsere beiden Schulsieger Münir (4d) und Assya (4c), denen wir hiermit ganz herzlich und voller Stolz gratulieren, haben unsere Schule inzwischen auch beim Wettbewerb auf regionaler Ebene würdig vertreten. Vielen Dank dafür! 

            

Am 25. Oktober 2019 fand die Preisverleihung durch Frau Daniel von der
Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG statt und die Kinder erhielten tolle
Preise. Die Freude war groß und wir sagen herzlichen Dank für diese schöne Anerkennung. Wir sind sehr stolz auf alle Zahlenforscher und Knobelfüchse,
und hoffen auch im nächsten Schuljahr wieder auf eine rege Beteiligung.

SEPTEMBER 2019

Einschulungsfeier mit Kater Kamillo

Am Dienstag, den 10. September 2019, war es endlich soweit. Zum langersehnten Schulbeginn konnten wir 59 aufgeregte Erstklässler mit ihren Eltern und Angehörigen in unserer Turnhalle begrüßen. Frau Preiss, die Rektorin, nahm alle neuen Schülerinnen und Schüler herzlich und mit vielen guten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt auf. 

                             

Nur Kater Kamillo, der von Zoe aus der dritten Klasse wunderbar gespielt wurde, hatte noch größere Bedenken. Die frischgebackenen Schulkinder halfen jedoch eifrig mit und nahmen ihm alle Ängste. Am Ende war dann auch Kamillo - zur Freude aller - ein ganz begeisterter Schulkater. 

                

Zum letzten Mal in seinen 12 Dienstjahren begrüßte auch unser Bürgermeister
Herr Wolf alle Kinder und ihre Familien. Er sicherte die Unterstützung der Gemeinde in allen Schulbelangen zu, äußerte seinen Stolz über die weiterhin spitzenhafte Beurteilung der Grundschule und berichtete von dem ernsthaften Wunsch des Gemeinderats, in Stockstadt eine neue Grundschule zu bauen. Alle neuen Schulkinder bekamen von ihm eine Trinkflasche mit Logo der Grundschule unter dem Hinweis geschenkt, dass ausreichendes Trinken beim Lernen nur helfen kann.

               

Musikalisch toll umrahmt wurde die Einschulungsfeier durch den fröhlichen Gesang der Klasse 2c unter der Leitung von Frau Klein und mit tatkräftiger Unterstützung von Herrn Holzapfel von der Musikschule. Herzlichen Dank dafür!

Dann nahmen die Klassenlehrerinnen Frau Schneider (1a), Frau Klein (1b) und Frau Engelhardt (1c) ihre Schützlinge in Empfang und ließen sich mit vielen guten Wünschen der spalierstehenden Vorschulkinder aus dem Regenbogenland aus der Turnhalle geleiten.
Die Eltern und Gäste wurden zum Abschluss noch von unserem engagierten Elternbeirat ins Elterncafe eingeladen und kosteten vom leckeren Kuchen und Gebäck. Eine gelungene Feier und hoffentlich für alle neuen Erstklässler ein ganz besonderer Tag mit Erinnerungswert!